Wie alles begann 

 

Aluminium war der Keim, der eine zweirädrige Revolution in Gang setzte, als Devinci Bikes vor mehr als 25 Jahren in Chicoutimi, Quebec, gegründet wurde. Von der Straße über Racing und Full-Suspension-Modellen ist Devinci heute ein weltweit führender Hersteller von Rahmen, in dem hochmoderne Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie ein erstklassiges Engineering-Team ansässig sind, das sich de ultimativen Fahrerlebnis verschrieben hat. Die Geschichte beginnt 1987, als Devinci als Da Vinci (wie in Leonardo) begann, ein Unternehmen, das von zwei lokalen Ingenieurstudenten gegründet wurde. Bald darauf trat der Rennradunternehmer Felix Gauthier in das Duo ein. Bis 1990 hatte er die Hälfte der Firma gekauft, Vokale getauscht und Devinci wurde geboren.

 

Von Anfang an lagen einige Steine im weg für die in Kanada geborene Marke.

Die Perfektionierung der Wärmebehandlungsprozesse für die Aluminiumrahmen setzte sich aus Versuch und scheitern zusammen. Das Geld war knapp, die Vertriebskanäle knapp und als ein teurer neuer Ofen das Budget zu sprengen drohte, kombinierten Gauthier und sein Team Einfallsreichtum und Talent, um selbst einen zu bauen. Mit einer wachsenden Anzahl von Werkzeugen und Fähigkeiten machte sich Devinci an die Arbeit und baute mehr Fahrräder. Bis 1993 hatte sich der Vertrieb ausgeweitet, Gauthier hatte das alleinige Eigentum an dem Unternehmen übernommen, und Devinci zog von seinem bescheidenen 800 Quadratmeter großen Haus auf ein viermal so großes um. Brainpower war korrumpiert; Designer und qualifizierte Techniker wurden angeworben; Die Forschung und Entwicklung wurde verstärkt, um das Engagement für Qualität und Leistung zu bekräftigen. Aufgrund der Exklusivität des kanadischen Marktes hat sich Devinci weltweit niedergelassen und sein Straßenrepertoire um eine Reihe von frauenspezifischen Bikes, Hybriden, XC-Racern, ergonomischen Strassenvelo und einer Full Suspension Mountainbike-Reihe mit Weltcup-Gewinn erweitert - mit Dave Weagles patentierter Split Pivot-Technologie . Dieses detaillierte Ethos steht für Wert und Effizienz sowie für branchenführende Qualitätskontrollen und Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen, die in jedes im Devinci-Hauptquartier eingeführte Fahrrad fließen.

Die Bikes

Die Bikes sind Online nicht bestellbar. Hier bekommst du alles nötigen Informationen. Alle Devinci Bikes werden ausschliesslich fachlich korrekt aufgebaut verkauft.

Wilson Saint.jpg
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
0